Deutsche Künstler bei Amural V

Wie in jedem Jahr, unterstützt das Deutsche Kulturzentrum Kronstadt und das Goethe Institut auch diesmal das Festival Amural V.

Wir laden Sie ein, die 5 deutsche Gäste näher kennenzulernen:

Andreas Lutz ist Headliner der Kunstinstallationen bei Amural V. 1981 in Freiburg geboren, erforscht Andreas die Grenzen zwischen organisch und automatisch, zwischen Körper und Maschine. Seine AV Installationen untersuchen und schöpfen die Unterschiede zwischen Wahrnehmung und Wirklichkeit aus und bieten eine eigene Semiotik.

Im Rahmen des Amural stellt er die Installation Offset XYZ im Multikulturellen Zentrum aus und bietet eine AV-Performance beim Schwarzen Turm dar [Freitag, 30. August].

http://andreaslutz.com/offset-xyz/

Sin-Drone, Pat Flanders, Puca und Briain sind 4 Berliner DJs die Sie bis zum Morgengrauen auf dem Tanzring der After-Party beim Visssual halten werden [Samstag, 31. August].

Tagesüber können sie mit easy Beats bei der chillout Bühne neben dem Popular Kino gehört werden.

X